In vier Schritten zu PayPal PLUS.

1Beantragen Sie PayPal PLUS und lassen Sie es für Ihren Shop freischalten.

2Erstellen Sie eine REST Applikation und fragen Sie die REST Zugangsdaten im Developer Portal ab.

3Integrieren Sie PayPal PLUS – über ein Modul für Ihr Shopsystem oder manuell.

4Testen Sie die Integration gegen die Sandbox und gehen Sie mit PayPal PLUS in Ihrem Shop live.

So integrieren Sie PayPal PLUS in Ihren Online-Shop.

Sie können PayPal PLUS ganz einfach über Ihren Shopsystemanbieter aktivieren oder mit unserem Online-Handbuch eigenständig programmieren.

Billede af mange mærkelogoer

Integration mit Shopsystem

Für viele Shopsysteme bieten wir ein PayPal PLUS Modul an. Damit können Sie PayPal PLUS mit wenigen Klicks aktivieren. Eine Liste der für PayPal PLUS verfügbaren Shopsysteme finden Sie unten. Wir unterstützen Sie zudem mit einer Anleitung, Video-Tutorials und Webinar-Aufzeichnungen.

Select logo

Informationen für Entwickler

Sollten Sie kein Shopsystem nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Integration manuell vorzunehmen. Folgen Sie dazu einfach unserem Online-Handbuch. Weitere Informationen, u. a. zum Erhalt der notwendigen Zugangsdaten, finden Sie auf unserem Entwickler-Portal.

Close

Sie kommen nicht weiter mit der Integration von PayPal PLUS?​

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.​

*Pflichtfelder.

Lesen Sie inspirierende PayPal Stories.

Luicella’s Ice Cream

Zwei Hamburger verkaufen Eis, das nicht schmilzt.

Zur ganzen Story

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Beiträge finden Sie auf unserem PayPal Blog.

PayPal Stories lesen

Die häufigsten Fragen und die einfachen Antworten.

Welche Zahlarten sind in PayPal PLUS enthalten?

Mit PayPal PLUS ermöglichen Sie Ihren Kunden die gängigsten Zahlarten: PayPal, Lastschrift (SEPA-konform) und Kreditkarte.

Können auch zusätzliche Zahlarten von Dritten angeboten werden?

Ja, grundsätzlich können Sie bis zu fünf zusätzliche Zahlarten hinzufügen – beispielsweise Zahlung per Vorkasse oder per Nachnahme.

Für welche der PayPal PLUS Zahlarten gilt der PayPal-Verkäuferschutz?

Der PayPal-Verkäuferschutz gilt für jede der PayPal PLUS Zahlarten: PayPal, Lastschrift (SEPA-konform) und Kreditkarte. Sollte es tatsächlich einmal zu einem Käuferschutzfall kommen und Ihr Käufer hat noch kein PayPal-Konto, so ist es erforderlich, ein PayPal-Konto zu eröffnen.

Können auch Käufer mit einer der PayPal PLUS Zahlarten bezahlen, wenn sie kein PayPal-Konto haben?

Ja, mit PayPal PLUS eröffnen Sie auch allen Käufern, die kein eigenes PayPal-Konto haben, Bezahloptionen wie Lastschrift und Kreditkarte. Damit reduzieren Sie die Abbruchraten in Ihrem Shop auf ein Minimum und steigern Ihre Umsatzchancen.

Bekommt der Händler bei allen PayPal PLUS Zahlarten sofort sein Geld?

Sie erhalten Ihr Geld in der Regel unmittelbar nach Kaufabschluss. Das gilt für die Zahlung über PayPal, Lastschrift und Kreditkarte.

Wie sehen die PayPal PLUS Gebühren aus?

Sie zahlen nur eine transparente Transaktionsgebühr, und zwar nur dann, wenn auch eine der PayPal PLUS Zahlarten benutzt wurde. Daneben gibt es keine weiteren Einrichtungs- oder Monatsgebühren. Pro PayPal PLUS Transaktion bezahlen Sie i.d.R. 2,49% + 0,35 EUR. Für internationale Transaktionen sind abweichende Gebühren möglich. Mehr zu Gebühren.

Funktioniert PayPal PLUS auch für meine internationalen Transaktionen?

Derzeit ist PayPal PLUS nur für Händler in Deutschland verfügbar. Ihre Käufer können aber weltweit bei Ihnen mit PayPal PLUS einkaufen und bezahlen. Für alle Käufer außerhalb von Deutschland wird die Zahlartenauswahl auf PayPal und Kreditkarte beschränkt sein.

Was muss ich machen, um mit PayPal PLUS starten zu können?

Um die vielen neuen Vorteile von PayPal PLUS entdecken und nutzen zu können, müssen Sie Ihren Firmensitz in Deutschland haben und über ein PayPal-Geschäftskonto verfügen. Schließlich müssen Sie die Nutzung einmalig über diese Seite beantragen. Die Beantragung von PayPal PLUS unterliegt grundsätzlich einer Risiko-Prüfung.

Kann ich PayPal PLUS auf digitalen Marktplätzen nutzen?

Wenn Sie ausschließlich auf Marktplätzen wie eBay, Dawanda oder Hitmeister verkaufen, ist PayPal PLUS nicht verfügbar und eine Anmeldung ist daher nicht erforderlich. Wenn Sie allerdings neben Ihrem Marktplatz-Geschäft noch einen eigenen Online-Shop betreiben, ist PayPal PLUS mit den gängigen Zahlarten die richtige Lösung für Ihren Shop.

Wo finde ich die Zugangsdaten für meine API-Schnittstelle?

Um PayPal PLUS für Ihren Shop zu nutzen, müssen Sie auf unserem Entwicklerportal eine Applikation einrichten. Dazu loggen Sie sich zunächst im Developer Center mit Ihren PayPal-Login-Daten ein. Hier stehen Ihnen nun zahlreiche Informationen und Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung – wie beispielsweise die Zugangsdaten für die Life-Umgebung (API-Credentials). Übersichtliche Informationen hierzu finden Sie in dieser Anleitung.

Wozu dient die Sandbox und wie aktiviere ich sie?

In der PayPal Sandbox können Sie mittels simulierter Test-Transaktionen Ihre PayPal PLUS Integration prüfen. Idealerweise aktivieren Sie den Sandbox-Modus im Konfigurationsbereich Ihres PayPal PLUS Moduls in einem extra Testshop. Die notwendigen Zugangsdaten zur Sandbox finden Sie im Developer Center. Wenn Sie das PayPal PLUS Modul im Sandbox-Modus des Live-Shops aktivieren, dann sind keine Live-Transaktionen mehr möglich. Dies ist nur in Zeiten zu empfehlen in denen sehr wenige Kunden Ihren Shop besuchen.

Einfach mehr aus Ihrem Shop machen?

Möchten Sie Ihren Kunden größere Anschaffungen ermöglichen?

Entdecken Sie die Ratenzahlung

Möchten Sie Ihren Checkout verkürzen und damit Kaufabbrüche reduzieren?

PayPal Express-Button integrieren